Home

Küchenlord
UI/UX Webdesign

Details

Zeitraum: April 2017 - Februar 2018
Beteiligte: Jens Drößiger
Werkzeuge: Sketch, Zeplin, InVision, Stift & Papier

Aufgabenbereich

  • Beratung und regelmäßige Kommunikation mit dem Kunden
  • Webentwicklung basierend auf Zielgruppen Analyse
  • Wireframe
  • UI/UX Design für Desktop und Mobile Geräte
  • Responsive Webdesign
  • Iteratives testen mit Nutzern

Projekt Beschreibung

Hierbei sammelte ich erste Erfahrungen mit einem Kunden. Der Auftrag war die Erstellung einer neue Firmen Webseite. Dies umfasste Planung und Gestaltung der Seite bis zur Realisierung als Web Developer. Dieses Projekt entstand parallel in meiner Studien Zeit.

Visualisierungs Prozess

Das Geschäftsfeld

Der Auftraggeber, Herr Christian Sowa, ist als selbstständiger Küchenbauer im Bergischen Land (Solingen und Umgebung) tätig. Sein Geschäftsfeld beinhaltet hauptsächlich individuelle Küchenplanungen und deren Montage. Das Besondere ist, die Möbelelemente, die dabei verwendet werden sind vielseitig einsetzbar und können auch für Büro und Schlafzimmer eingesetzt werden.
Die Kundschaft ist Generation 50+.

Moodboard

Als Inspiration diente die Webseite eines Küchenbauers aus Potsdam. Dessen Webseite machte durch ihr dunkles Design mit goldener Schrift einen edlen und exklusiven Eindruck. Ergänzend ließ ich mich noch von anderen Webseiten inspirieren. Die relevanten Design Elemente für den Küchenlord kamen auf mein Design Moodboard.

Mit dem Kunden vereinbarte ich feste Telefon Termine. Im zweiwöchigen Abstand tauschten wir uns bei diesen Terminen über Details zu seinem Geschäftsfeld und meine dazu vorgeschlagenen Ideen zur Webseiten Gestaltung aus. Das erhaltene Feedback diente stehts dazu die Webseite zu verbessern.
Das Projekt entstand neben dem Studium.

moodbard

Screendesign

Für die Umsetzung des Screendesigns arbeitete ich in Sketch und Zeplin. Als Schrift wählte ich Google Font »Oswald« in Kombination mit »PT Sans«. Da diese auch bei kleiner Größe gut lesbar sind. Meine Beobachtung nach wurde bei gut gestalteten Küchenseiten auf klare und moderne Schriften zurückgriffen.

Design Element Sammlung

Prototyping

InVision wurde als Klick Prototyp eingesetzt. Herrn Sowa konnte durch einen Link direkt seine „fertige“ Webseite auf seinem Endgerät betrachten und feedback geben. Dies vereinfachte den Entwicklungsprozess enorm.

Web-Entwicklung

Als Coding Umgebung nutzte ich das Web Framework von „getbase.org“. Dabei lernte ich die Grundlagen mit NPM, live-relode und gulp.js besser kennen.

Hier geht es zur Webseite

KÜCHENLORD